Labor / Medizinische Gase2018-03-21T10:31:09+00:00
p.a.c. Gasservice | Herne | Branche | Labor / Medizinische Gase | Labor | Banner

Labor / Medizinische Gase

Vielfältiger als im Labor und in der Medizin können Gase kaum eingesetzt werden.

Ob zur Kalibrierung von hochsensiblen Analysegeräten, als direkte Medizin zur Inhalation, Schmerztherapie oder zur dauerhaften Konservierung mittels flüssigem Stickstoff.

In jedem dieser Bereiche sind die Anforderungen ganz unterschiedlich.

Jedoch ist bei allen Einsatzgebieten die Reinheit von besonderer Bedeutung. Dies gilt für medizinischen Sauerstoff, als zugelassenes Arzneimittel, genauso wie für Gase die mit hochempfindlicher Labortechnik in Kontakt kommen. Daher erfolgt eine Qualitätssicherung während des gesamten Abfüllprozesses. Darüber hinaus werden sowohl verwendete Rohstoffe vor dem Abfüllprozess, als auch die Endprodukte vor dem Warenausgang analysiert. Sofern es für die Anwendung des Gases notwendig ist, erfolgt eine Dokumentation der Analyseergebnisse, die mit den Gasen ausgeliefert wird.

So unterschiedlich wie die Anwendungen sind auch die Einsatzorte. Während im Labor oft stationär gearbeitet wird, ist in der Medizin oft eine mobile Lösung gefordert.

Dabei ist je nach Anwendung eine optimale Lieferform zu finden.

Mehr Informationen

Prüf- und Kalibriergase

Prüfgeräte, wie einfache Waagen, unterliegen einer vorgeschriebenen Prüfung oder auch Eichung, damit dauerhaft richtige Messergebnisse geliefert werden. Findet diese Prüfung an Gasmessgeräten statt, wird ein Kalibriergas eingesetzt. Ein Beispiel hierfür sind Messgeräte für die Abgasuntersuchungen an Kraftfahrzeugen, die mit Prüfgas kalibriert werden.

Prüf- und Kalibriergase

Reinstgase

Gase wie Sauerstoff, Stickstoff, Argon und Wasserstoff in Reinheiten von 99,5 bis 99,9 Vol.-% zählen zu den Industriegasen. Genügen diese Reinheiten für bestimmte Anwendungen nicht mehr, kommen Reinstgase zum Einsatz.

Reinstgase

Medizin

Neben dem wohl bekannten Inhalationsgas Sauerstoff, gibt es in der Medizin verschiedene viele weitere Therapieformen bei denen Gase zum Einsatz kommen. Bei einer davon werden Patienten einer Kälte von bis zu -160°C ausgesetzt.

Medizinische Gase

Gut zu wissen | p.a.c. Tipp #003

Einige Reinst- und Kalibriergase werden in do genannte Druckdosen abgefüllt. Die handliche Kleinverpackung ist immer da von Vorteil, wo kleine Gasmengen hoher Reinheit für Versuchszwecke im Labor, zur Kalibrierung in der Messtechnik oder als Füllgas, z.B. in der Lichttechnik, erforderlich sind.