Datenschutzerklärung2018-05-23T11:54:36+00:00

Datenschutzerklärung

Datenschutzbeauftragter

Dr.-Ing. Martin H. Ludwig, Lindenstrasse 59, 45894 Gelsenkirchen-Buer, Tel. +49 (0) 23 4 / 9 49 02 04, E-Mail info@ing-buero-ludwig.de

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter [p.a.c. Gasservice GmbH, Friedrich der Große 56, 44628 Herne, info@pac-gasservice.de, Tel. +49 (0) 23 23 / 93 93 0] auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Die in dieser Datenschutzerklärung von uns verarbeiteten Daten verarbeiten wir aussschließlich innerhalb Deutschlands.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles (Rechtsgrundlage: DSGVO, Artikel 6 Nr. 1 lit f)

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Eine Nichtbereitstellung einiger Informationen kann zur Einschränkung der Nutzbarkeit des von uns zur Verfügung gestellten Angebots führen.

Wir möchten, dass unsere Server den Anforderungen gerecht werden und unsere Webseite immer schnell anzeigen. Deswegen benötigen wir Statistiken, zu welchen Zeiten unsere Server wie stark beansprucht werden. Hierfür werten wir die Protokolldateien aus.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes (berechtigtes Interesse). Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme (Rechtsgrundlage: DSGVO, Artikel 6 Nr. 1 lit b bzw. DSGVO, Artikel 6 Nr. 1 lit f)

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass direkte Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Diese Website benutzt, wenn Sie auf unsere Wegbeschreibung klicken, Google Maps zur Darstellung eines Lageplanes. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Wenn Sie die Lageplananzeige anklicken, nutzen Sie direkt einen Dienst der Google Inc. und erklären sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps (http://www.google .com/intl/de_de/help/terms_maps.html). Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten (http://www.google.de/intl/de/privacy/) sowie Datenschutzbestimmungen ( http://www.google.de/intl/de/privacy/privacy-policy.html).

Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Verwendung von Cookies auf unseren Websites

Wir verwenden folgende Cookies auf unseren Websites:
Name des Cookies: _ga
Art: First Party
Verwendungszweck: Unterscheidung von Nutzern im Rahmen von Google Analytics.
Speicherdauer: 2 Jahre

Name des Cookies: _gat
Art: First Party
Verwendungszweck: Anonyme Analyse des Nutzerverhaltens auf unseren Websites zur Verbesserung unseres Angebots.
Speicherdauer: 10 Minuten

Name des Cookies: wfvt_XXXXXXX, wordfence_verifiedHuman
Art: First Party
Verwendungszweck: Wir nutzen zur Verwaltung der Inhalte unserer Websites die Webanwendung WordPress. Das cookie wfvt_(gefolgt von einer individuellen Nummer) dient der Analyse des Nutzerverhaltens auf unseren Websites zur Verbesserung unseres Angebots. Das cookie wordfence_verifiedHuman dient der Sicherheit des Website-Angebots.
Speicherdauer: 30 Minuten, 24 Stunden

Sie können die Erstellung von Cookies durch eine bestimmte Einstellung Ihres Browsers unterbinden. Informationen hierzu finden Sie in der Regel in der Anleitung Ihres Browsers. Durch die Unterbindung der Erstellung von Cookies kann es zum Ausfall einiger Funktionen unserer Website kommen

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Die für uns zuständigen Aufsichtsbehörde ist  die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10

Hinweis: Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten nach Zweckerledigung.

Hinweis: Die auf dieser Webweite erfassten Daten sind weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch sind sie für einen Vertragsabschluss erforderlich.

Hinweis: Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling auf Grund der erfassten Daten.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung seiner personenbezogenen Daten. Falls dem Recht auf Löschung eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegensteht, wird die Verarbeitung eingeschränkt.